mobile Navigation Icon

Schulentwicklung in Bayern » Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen » Individualfeedback » Grundlegendes zum Individualfeedback » Wodurch zeichnet sich Individualfeedback gegenüber Feedback aus?

Wodurch zeichnet sich Individualfeedback gegenüber Feedback aus?

In welchem Verhältnis stehen die Bezeichnung „Individualfeedback“ und der häufig verwendete Begriff „Feedback“ zueinander genau?

 

Individual-feedback

IF ist ein besonderes, komplexes Feedback, das sich gegenüber einem Feedback durch zwei Merkmale auszeichnet:

Prozesshaftigkeit

Als Entwicklungsinstrument ist ein IF zum einen ein Prozess mit verschiedenen Phasen, einschließlich einer sich anschließenden Reflexion und angestrebten Veränderungen.

 

 

Gewisser Umfang der Rückmeldungen hinsichtlich dreier Dimensionen

Damit IF die Weiterentwicklung des FN unterstützen kann, ist mit einem solchen Feedback zudem ein gewisser Anspruch verbunden, was den Umfang der Rückmeldungen betrifft. Der Umfang eines Feedbacks bemisst sich nach drei Dimensionen, zu denen es bei einem Feedback bzw. IF gleichsam Variablen gibt, die bei der einzelnen Durchführung konkretisiert werden: