mobile Navigation Icon

Rückmeldung von Bildungspartnern

Rückmeldungen von Betrieben

 

Individual-feedback

Eine unterrichtliche Zusammenarbeit mit Betrieben besteht im Rahmen von Projekten, bei denen ein Teil der praktischen Umsetzung in den jeweiligen Betrieben der Lernenden erfolgt. Es liegt nahe, dass die Lehrkraft nach der Durchführung eines solchen Projekts Rücksprache mit den Ausbildern hält und deren Einschätzung zur Organisation und zum Verlauf des von ihr initiierten Projekts einholt.

In Gesprächen mit Ausbildern kann eine Lehrkraft auch ermitteln, wie diese die bisherige individuelle Unterstützung einzelner Schülerinnen und Schüler innerhalb und außerhalb des Unterrichts einschätzen und welche weiteren Möglichkeiten gezielter Förderung sie sehen.

Wie die Zusammenarbeit mit den Betrieben insgesamt erfolgt, z. B. in Bezug auf die sog. Ausbildergespräche oder den Eltern- und Ausbildersprechtag, würde im Rahmen einer internen Evaluation erfragt, die die Schule bzw. der entsprechende Fachbereich durchführt.

Rückmeldungen von Eltern

Ebenso wie die Ausbilder haben die Eltern keinen unmittelbaren Einblick in den Unterricht und können dazu keine fundierten Rückmeldungen geben. Zu den Bereichen der Zusammenarbeit im Sinne der Erziehungspartnerschaft, z. B. zur Informationsweitergabe oder zu Kontaktmöglichkeiten, wird die Einschätzung der Eltern in einer externen oder internen Evaluation eingeholt.

Bei den beruflichen Schulen besteht ein engerer Kontakt zwischen einzelnen Eltern und Lehrkräften vor allem bei minderjährigen Vollzeitschülern an der Berufsschule, z. B. im Berufsgrundbildungsjahr und an der Wirtschaftsschule. Hier können sich die Lehrkräfte bei Sprechstunden oder anderen Gelegenheiten der Begegnung gezielt Rückmeldungen von Eltern einholen, z. B. zur Vermittlung einer Praktikumsstelle, und sollten Offenheit zeigen für Wünsche und Anregungen, z. B. in Bezug auf die individuelle Förderung der Kinder. So können Impulse und Rückmeldungen aus Elternsicht das Individualfeedback der Lernenden und Kollegen zum Unterricht vor allem an der Wirtschaftsschule.