mobile Navigation Icon

Schulentwicklung in Bayern » Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen » Geschichte, Genese, Meilensteine

Geschichte, Genese, Meilensteine der Schulentwicklung in Bayern und von QmbS

In diesem Abschnitt wird versucht, die Diskussion um das Thema Schulentwicklung in Bayern zu rekonstruieren. Der Rückblick soll dabei helfen, die aktuellen Entwicklungen besser einordnen und verstehen zu können.

Im Zentrum der Debatte steht die Schule: Von ihrer Professionalisierung durch einen selbstgesteuerten und selbstverantworteten, systematischen und selbstreflexiven Entwicklungsprozess wird eine Verbesserung der Schul- und Unterrichtsqualität erwartet.

Nachgezeichnet werden die Etappen und Meilensteine der Schulentwicklungsdiskussion in Bayern und die Kristallisation von Ideen, theoretischen Konzeptionen, Initiativen und praktischen Erfahrungen in dem an pädgogischen Prämissen ausgerichteten Qualitätsmanagementsystem QmbS.

Dem Überblick über die einzelnen Elemente von QmbS schließt sich eine Erörterung der Chancen und Möglichkeiten an, die sich aus der Arbeit mit QmbS für die Entwicklung von Schule und Unterricht ergeben.

Eigenverantwortung erfordert Selbst-
steuerung und Selbstkontrolle.

Der Weg zu einer systematischen
Qualitätsarbeit an bayerischen Schulen.

Auftrag, Konzeptbausteine, Etappen
der Entwicklung von QmbS.

Bedeutung und Rolle der Elemente in einer systematischen Qualitätsentwicklung.

Der Mehrwert von QmbS für die Schule und die schulischen Akteure.

Die Kraft von QmbS entfaltet sich aus dem Zusammenspiel seiner Element.