mobile Navigation Icon

Schulentwicklung in Bayern » Münchner Gespräche zur Schulentwicklung

1. Münchner Gespräche zur Schulentwicklung

Herausforderungen mutig annehmen: Vertrauen stärken - Vernetzung fördern


Anmeldung für bereits registrierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Veranstaltungshomepage

Diese Seite wird für alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 16.4.2021 freigeschaltet. Die Zugangsdaten finden Sie in der entsprechenden Email vom 16.4.2021.

Melden Sie sich bitte im Anmeldeformular (links) an. Wir freuen uns, dass Sie an den MGSE 2021 teilnehmen!


Die MGSE 2021 sind ausgebucht!

Für die diesjährige Veranstaltung gibt es keine Plätze mehr.


Rechtenthaler Gespräche zur Schulentwicklung

Das Kooperationsteam freut sich auf die Rechtenthaler Gespräche zur Schulentwicklung in Südtirol! Termin: 28.-29.4.2022


Anmeldekontingent: Je 40 Tagungsteilnehmende aus Südtirol, Tirol und Bayern nehmen an der Veranstaltung teil - darüber hinaus rutschen 34 Teilnehmende über eine Warteliste nach. So wird der internationale Charakter der Veranstaltung gewährleistet und das gegenseitige Besuchen im jährlichen Rhythmus ermöglicht. Bitte haben Sie Verständnis für etwaige Verzögerungen und Nachfragen bei der Workshop-Buchung, falls Sie auf der Warteliste stehen. Vielen Dank!

 

Das Organisationsteam

Hier stellen sich alle Mitglieder des Organisationsteams aus Bayern, Tirol und Südtirol vor.

Seit 2019 arbeiten Institutionen aus Italien, Österreich und Deutschland zusammen. Initiiert wurde diese Veranstaltungsreihe in Südtirol, die erste Veranstaltung fand 2001 in der Fortbildungsakademie Rechtenthal in Tramin statt.

Die Kooperationspartner, bestehend aus dem ISB - Institut für Schulqualität und Bildungsforschung (München, Deutschland), der PHT - Pädagogische Hochschule Tirol (Innsbruck, Österreich) und der Pädagogischen Abteilung der Deutschen Bildungsdirektion in Südtirol (Bozen, Italien), organisieren im jährlichen Rhythmus internationale Veranstaltungen.

Die Münchner Gespräche verstehen sich dabei – so wie die Rechtenthaler und Innsbrucker Gespräche – als Diskussionsforum zu fachlichen Themen der Schulentwicklung. 

 

Fragen?

Schreiben Sie uns gerne eine Email!


Verschiedene Akteure (Schulleitungen, Lehrkräfte, Unterstützungssysteme, Schulaufsicht) mit ihrem je unterschiedlichen Blickwinkel tauschen ihre Erfahrungen zu Fragen der Schulentwicklung aus. Im Rahmen dieses Kooperationsprojektes weitet die Zusammenschau auf allen Systemebenen über die Ländergrenzen hinweg den professionellen Blick auf eine innovative Zukunftsgestaltung im Bildungsbereich.   

Wir wünschen Ihnen eine gute Zeit bei den Münchner Gesprächen zur Schulentwicklung sowie anregende Diskussionen über die Zukunft der Bildungslandschaft!

 

 

 

Nachfolgend finden Sie alle Informationen zur Anmeldung, den passwortgeschützten Bereich der Veranstaltungshomepage zur Tagung mit Links zu den digitalen Tagungsräumen und -materialien, das Tagungsprogramm, Informationen zu Keynote, Workshops und dem digitalen World Café der Münchner Gespräche zur Schulentwicklung sowie eine Vorstellung des Organisationsteams.